Hauptinhalt

Radebeul

Standort Radebeul (b. Dresden), Eingangsbereich.
Standort Radebeul (b. Dresden), Eingangsbereich.  © Landesamt für Schule und Bildung

Standort Radebeul

Besucheradresse:
Dresdner Str. 78c
01445 Radebeul

Die Zuständigkeit des Standortes Radebeul umfasst überregionale Aufgaben in den Bereichen Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung durch zum Beispiel Lehrplanarbeit und Entwicklung von Unterstützungsmaterialien, in der Fortbildung für Lehrkräfte, schulische Führungskräfte und für Schulreferentinnen und Schulreferenten, in der Beratung zur Begabtenförderung sowie in der allgemeinen Weiterbildung.

Abteilung 1 Service und Verwaltung

Der Bereich Service und Verwaltung sorgt für den reibungslosen Ablauf der Arbeit innerhalb des Standorts Radebeul und ist zudem zuständig für das Fortbildungs- und Tagungszentrum Schloss Siebeneichen in Meißen.

  • Referat 11 Organisation, Veranstaltungen, Innerer Dienst
    • Sicherung des organisatorischen und technischen Arbeitsablaufs,
    • Bibliothek u. a. mit einem in Sachsen einzigartigen Bestand an Schulbüchern
    • Veranstaltungsmanagement
  • Referat 12 Haushalt, Personal, Recht
    • allgemeine Rechts- und Verwaltungsangelegenheiten des Standortes
    • finanzielle und personalverwaltende Aufgaben des Standortes

Telefon: 0351 8324-424 oder -411

Abteilung 2 Bildungsgrundlagen und Qualitätsentwicklung

Die Abteilung 2 ist für die Entwicklung von Bildungsgrundlagen zur Weiterentwicklung der Schularten und Fächer wie die Erstellung von Lehrplänen und Unterstützungsmaterialien für Lehrkräfte an sächsischen Schulen zuständig. Im Rahmen der Qualitätsentwicklung werden Aufgaben für zentrale Aufnahme- und Abschlussprüfungen erarbeitet, zentrale Schülerleistungsvergleiche koordiniert und analysiert sowie Wettbewerbe auf Landes-, Bundes-, und internationaler Ebene begleitet. Die Beratungsstelle zur Begabtenförderung ist hier angegliedert.

  • Referat 21 Qualitätsentwicklung im Bildungswesen
    • Entwicklung von Unterstützungsmaterialien zur Schulentwicklung und für den Unterricht.
    • Kooperation mit Lehrerinnen und Lehrern sowie Außenpartnerinnen und -partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur
    • Initiierung von Netzwerken des regionalen Austausches und Erprobung innovativer Schulprojekte
    • Verfahren zur Schulbuchzulassung
    • Vorbereitung und Begleitung von Wettbewerben auf Landes-, Bundes- und internationaler Ebene
    • individuelle und systemische Beratung zur Umsetzung der Begabtenförderung
    • Unterstützung der zweisprachigen sorbisch-deutschen Schulen
  • Referat 22 Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung an berufsbildenden Schulen
    • Konzeptionelle Arbeiten zur Weiterentwicklung der Schularten und Fächer
    • Entwicklung und Evaluation von Lehrplänen für berufsbildende Schulen
    • Konzipierung von zentralen Aufgaben für Schülerleistungsvergleiche sowie Aufnahme- und Abschlussprüfungen zur Analyse und Beurteilung des Leistungsstandes der Schüler
  • Referat 23 Qualitätsentwicklung und Qualitätssicherung an allgemeinbildenden Schulen
    • Konzeptionelle Arbeiten zur Weiterentwicklung der Schularten und Fächer
    • Entwicklung und Evaluation von Lehrplänen für allgemeinbildende Schulen
    • Konzipierung von zentralen Aufgaben für Schülerleistungsvergleiche sowie Aufnahme- und Abschlussprüfungen zur Analyse und Beurteilung des Leistungsstandes der Schüler
  • Referat 24 Evaluation und Bildungsberichterstattung
    • Entwicklung von Methoden und Instrumenten der internen Schulevaluation
    • Analyse der nationalen und internationalen Bildungsberichterstattung

Telefon: 0351 8324-471

Abteilung 3 Lehrerbildung, Weiterbildung und Lebenslanges Lernen

Die Abteilung 3 ist für die zentrale Fortbildung insbesondere von schulischen Führungskräften und Lehrkräften mit besonderen Aufgaben zuständig. Ihr obliegt die Federführung der Lehrerfortbildung über alle Standorte des Landesamtes. Einrichtungen bzw. Projekte, die im Bereich der allgemeinen Weiterbildung angesiedelt sind, werden gefördert, beraten und fachlich begleitet.  

  • Referat 31 Lehrerausbildung, Führungskräftefortbildung, Lehrerfortbildung für Lehrkräfte mit besonderen Aufgaben
    • Konzipierung und Umsetzung von zentralen Fortbildungen, insbesondere für schulische Führungskräfte, Schulreferentinnen und Schulreferenten sowie Lehrkräfte mit besonderen Aufgaben
    • Konzipierung und Durchführung der Einstiegsfortbildung für Seiteneinsteigerinnen und Seiteneinsteiger
  • Referat 32 Lehrerfortbildung
    • Konzipierung und Umsetzung von Fortbildungen für Lehrkräfte mit besonderen Aufgaben sowie für Lehrkräfte an Förderschulen und berufsbildenden Schulen
    • Konzipierung und Umsetzung von berufsbegleitenden Fortbildungen in Zusammenarbeit mit dem SMK
    • Konzipierung  und Durchführung der Einstiegsfortbildung für Seiteneinsteigerinnen und Seiteneinsteiger
  • Referat 33 Weiterbildung und lebenslanges Lernen
    • Förderung und fachliche Begleitung von Einrichtungen bzw. Projekten der allgemeinen Weiterbildung in Umsetzung der einschlägigen rechtlichen Regelungen (z. B. Weiterbildungsförderungsgesetz)
    • Koordinierung und Organisation des „Innovationspreises Weiterbildung“ des Freistaates Sachsen
    • fachliche Begleitung der ESF-Projekte zur Alphabetisierung

Telefon: 0351 8324-381

Fortbildungs- und Tagungszentrum Meißen

Besucheradresse:
Siebeneichener Schloßberg 2
01662 Meißen

Telefon: 03521 4127-0 

Servicetelefon

Fragen zur Einstiegsfortbildung für Seiteneinsteiger: 0351 8324 424

zurück zum Seitenanfang