Portalthemen

Schnelleinstieg der Portalthemen

    /
    LaSuB

    Landesamt für Schule und Bildung nimmt Arbeit auf

    Mit dem Start in das Jahr 2018 nimmt das Landesamt für Schule und Bildung (LaSuB) seine Arbeit auf.

    /

    Standorte bleiben

    Das Landesamt hat seinen Sitz in Chemnitz. Die bisherigen Standorte der Bildungsagentur und des Bildungsinstituts bleiben bis auf weiteres erhalten.

    Hauptinhalt

    Aufgabenbereiche

    Das Sächsische Landesamt für Schule und Bildung (LaSuB) ist die dem Sächsischen Staatsministerium für Kultus nachgeordnete Schulaufsichtsbehörde.

    Den Schwerpunkt der Schulaufsicht bildet die Beratung der Schulen. 

    Die Schulaufsicht über die öffentlichen Schulen umfasst insbesondere die Fachaufsicht über Unterricht und Erziehung in den Schulen, die Dienstaufsicht über Schulleiter und Lehrer einschließlich der pädagogischen Mitarbeiter und des Betreuungspersonals sowie die Aufsicht über die Erfüllung der dem Schulträger obliegenden Aufgaben.

    Zu den Aufgaben des Landesamts für Schule und Bildung gehören unter anderem:
    • Qualitätsentwicklung in Unterricht und Schule
    • Sicherung der Einhaltung geltender Gesetze, Verordnungen und Vorschriften im Rahmen der Schulaufsicht
    • Angelegenheiten des Lehrerpersonals
    • Lehreraus,- Lehrerfort- und Lehrerweiterbildung
    • Maßnahmen der allgemeinen Weiterbildung und des lebenslangen Lernen
    • Entwicklung pädagogischer Konzepte
    • Begleitung innovativer Schulprojekte
    • Erstellung von Lehrplänen und pädagogischen Materialien
    • Fortbildungsmaßnahmen für schulische Führungskräfte und Lehrkräfte mit besonderen Aufgaben

    Behördenstruktur

    Die Verwaltungsstruktur und auch die bisherigen Standorte der Bildungsagentur und des Bildungsinstituts bleiben vorerst erhalten.

    zurück zum Seitenanfang