Hauptinhalt

Sorbische Sprachschule

An der sorbischen Sprachschule werden Sprachkurse im Rahmen der regionalen Fortbildung für Lehrkräfte und für weitere Zielgruppen durchgeführt. Damit soll der Gebrauch der sorbischen Sprache weiter belebt werden.

Ein weiteres Ziel ist die Qualifizierung von Lehrerinnen und Lehrern mit ausländischem Lehramtsabschluss. Dieses Angebot richtet sich vor allem an Lehrkräfte aus Tschechien und Polen. Für diese Zielgruppe wurde ein spezielles Curriculum entwickelt, welches einen erfolgreichen Eintritt in das sächsische Schulsystem ermöglicht.

Die Teilnahme an den Kursen ist für den berechtigten Personenkreis kostenlos.
Weitere Kurse werden in enger Kooperation mit dem WITAJ-Sprachzentrum durchgeführt.

Eine Möglichkeit der Zertifizierung der erreichten Sprachkenntnisse gemäß des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) besteht beim WITAJ-Sprachzentrum in Bautzen.

Referenten gesucht: Zur Absicherung und Erweiterung des Kursangebotes der Sorbischen Sprachschule werden Referenten gesucht. Auskünfte erhalten Sie bei der angegebenen Kontaktperson.

zurück zum Seitenanfang