Hauptinhalt

Pressesprecher, Beauftragter für Bürgeranliegen

Aufgaben des Pressesprechers

Der Pressesprecher des Landesamtes für Schule und Bildung ist der Hauptansprechpartner für Journalisten. Im Rahmen seiner Medienarbeit stellt er den Kontakt zur Presse und zu anderen Medien her.

Mit Pressemitteilungen und Stellungnahmen sowie durch die Abhaltung von Pressekonferenzen informiert der Pressesprecher relevante Redaktionen. Der Pressesprecher ist in der Regel auch für Interviews zuständig. 

Zu den internen Aufgaben eines Pressesprechers gehört die Medienauswertung und Medienresonanzanalyse.

Aufgaben des Beauftragten für Bürgeranliegen

Alle Behörden des Freistaates Sachsen benennen eine Beauftragte oder einen Beauftragten für Bürgeranliegen. Rat suchende Bürger erhalten von ihr oder ihm eine allgemeine, wegweisende Beratung.

Hierzu gehören vor allem:

  • Auskunft über die zuständige Behörde und den zuständigen Bearbeiter innerhalb der eigenen Behörde, nötigenfalls Weiterleitung von einschlägigen Anliegen
  • die Unterrichtung über den Ablauf der seiner Behörde zugewiesenen Verwaltungsverfahren sowie über die gegen ihre Entscheidungen und Maßnahmen möglichen Rechtsmittel und Rechtsbehelfe
  • Bereithalten von Antrags- und anderen Vordrucken seiner Behörde, mindestens in den gängigen Verfahren
  • Hinweise auf Quellen und Bezugsmöglichkeiten einschlägiger Gesetze, Verordnungen und Vorschriften
zurück zum Seitenanfang